Rechtsanwalt Abogado Abel Gomez

02 de julio del 2019

https://www.anwalt.de/gomez-tomiczek
Auswandern nach Panama als Rentner: "Jubilado Pensionado" ÔÇô Panama Visum
Erstellt am 18.06.2019
(1)
Den Ruhestand im sonnigen S├╝den genie├čen? Panama bietet Rentnern nicht nur die M├Âglichkeiten eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis zu beantragen, sondern auch eines der besten Verg├╝nstigungsprogramme f├╝r Rentner weltweit: Dieses beinhaltet Erm├Ą├čigungen in Restaurants, Hotels, Theater, Kinos, Flugtickets, medizinische Leistungen, Strom und vieles mehr.

Personen im Ruhestand, die eine monatliche Rente oder Pension von einer staatlichen oder privaten Institution, Unternehmen oder K├Ârperschaft erhalten, k├Ânnen in Panama um eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis als ÔÇ×Jubilado PensionadoÔÇŁ ansuchen. Voraussetzung ist eine monatliche Rente oder Pension ├╝ber mind. US$ 1.000 plus US$ 250 pro unterhaltspflichtigen Angeh├Ârigen (zum Beispiel Ehepartner) auf Lebenszeit. Erwirbt der Antragsteller nachweislich eine Liegenschaft in Panama auf seinen Namen, deren Katasterwert US$ 100.000 ├╝bersteigt, reduziert sich die erforderliche monatliche Rente oder Pension auf mindestens US$ 750 (plus US$ 250 pro unterhaltspflichtigen Angeh├Ârigen).

Handelt es sich bei den Antragstellern um ein Ehepaar, bei dem beide Partner eine monatliche Rente erhalten, kann das gemeinsame monatliche Einkommen als Bemessungsgrundlage herangezogen werden. Die erforderlichen Nachweise und Dokumente sind in diesem Fall f├╝r beide Rentenempf├Ąnger zu erbringen. Es gibt kein gesetzlich vorgeschriebenes Mindest- oder H├Âchstalter, um sich f├╝r diese Migrationskategorie zu qualifizieren. Die Rente muss nicht zwingend von einer staatlichen Institution ausbezahlt werden. Um sich f├╝r den Aufenthaltstitel als ÔÇ×Jubilado PensionadoÔÇŁ zu qualifizieren, kann der Antragsteller auch eine private Rentenvorsorge, ausbezahlt durch eine Bank, Versicherungsanstalt oder einer ├Ąhnlichen Institution, einreichen. Das private Unternehmen muss allerdings auf die Auszahlung und Verwaltung von Renten spezialisiert sein, eine private Betriebsrente oder Eink├╝nfte aus Mieteinnahmen etc. wird von Migration nicht anerkannt.

Auswandern nach Panama als Rentner: Welche Bedingungen muss ich erf├╝llen?

Allgemeine Voraussetzungen (sind von allen Antragstellern zu erf├╝llen):

Komplette Kopie des g├╝ltigen Reisepasses (Deckblatt, Fotoseite mit Namen, Geburtsdatum, Passnummer, Ausstellungsdatum usw. und aller anderen Seiten), notariell beglaubigt durch einen panamaischen Notar. Bitte beachten Sie, dass der Reisepass zum Zeitpunkt der Antragstellung noch mindestens sechs (6) Monate lang g├╝ltig sein muss.
Polizeiliches F├╝hrungszeugnis, ausgestellt durch die zust├Ąndige Beh├Ârde im Herkunftsland oder des st├Ąndigen Wohnsitzes (Anmerkung: Es muss ein bundesweiter Abgleich des Strafregisters erfolgen. F├╝r eine erfolgreiche Antragstellung m├╝ssen s├Ąmtliche Antragsteller unbescholten sein, dar├╝ber hinaus d├╝rfen unabh├Ąngig vom Herkunftsland keine Vorstrafe in den USA ÔÇô FBI Register vorliegen). Das polizeiliche F├╝hrungszeugnis muss mittels Apostille beglaubigt werden, bitte beachten Sie auch die G├╝ltigkeit.
Gesundheitszeugnis, ausgestellt durch einen zugelassenen Arzt in Panama.
Staatliche Antragsgeb├╝hren: Antragsteller im Rahmen der Kategorie ÔÇ×Jubilado PensionadoÔÇť sind von den staatlichen Antragsgeb├╝hren von US$ 250 pro Antragsteller sowie von der Zahlung der R├╝ckf├╝hrungskaution von US$ 800 pro Antragsteller befreit.
Eidesstattliche Erkl├Ąrung (Antragsformular mit pers├Ânlichen Daten).
F├╝nf (5) Passfotos (mit wei├čem Hintergrund m├╝ssen nicht dem g├Ąngigen EU-Standard entsprechen).
Vollmacht eines Anwalts und formelle Antragstellung.
Spezielle Voraussetzungen (sind nur vom Hauptantragsteller zu erf├╝llen):

Nachweis ├╝ber die Kondition als Rentner oder Pension├Ąr, ausgestellt durch eine ausl├Ąndische staatliche Beh├Ârde, eine internationale Institution oder ein privates Unternehmen, in welchem best├Ątigt wird, dass der Antragsteller eine monatliche Rente auf Lebenszeit von mindestens US$1.000 (plus US$ 250 pro unterhaltspflichtigem Angeh├Ârigen) oder dessen Gegenwert in einer ausl├Ąndischen W├Ąhrung erh├Ąlt. Anmerkung: Wenn die Angaben auf dem Rentenbescheid in Euro verfasst wurden, m├╝ssen die angegebenen Betr├Ąge vorab von der Banco Nacional de Panama (Nationalbank Panamas) in US Dollar umgerechnet werden.
Grundbuchauszug ├╝ber die Liegenschaft (falls zutreffend).
Wird die Rente oder Pension von einem privaten Unternehmen ausbezahlt, m├╝ssen zus├Ątzlich folgende Dokumente eingereicht werden: Brief einer ausl├Ąndischen Pensionsversicherungsanstalt, einer Treuhandgesellschaft, eines Unternehmens zur Betreuung von Rentenfonds, eines Versicherungsunternehmens oder einer Bank, welcher belegt, dass Geldmittel f├╝r das Unternehmen oder den Antragsteller verwaltet werden. Nachweis ├╝ber die Existenz und G├╝ltigkeit des Unternehmens, welche die Rente ausbezahlt und die Geldmittel verwaltet. Zahlungsnachweis: Kopie der Zahlungsbelege oder Kontoauszug der letzten drei (3) Monate.
Nachweis ├╝ber das Verwandtschaftsverh├Ąltnis (z. B. Heiratsurkunde) sowie Haftungserkl├Ąrung (falls zutreffend).
Wohnsitznachweis in Panama: Zum Beispiel anhand einer Stromrechnung. Die Stromrechnung muss auf den Namen des Hauptantragstellers lauten, ist dies nicht der Fall, dann muss ein notariell beglaubigter Mietvertrag pr├Ąsentiert werden (Mietdauer mind. ein Jahr).
Brauche ich einen Anwalt, um einen Antrag auf Aufenthaltserlaubnis in Panama zu stellen?

Ja, der Antrag auf Aufenthaltserlaubnis muss von einem zugelassenen Anwalt pr├Ąsentiert werden. F├╝r die Antragstellung selbst und den Erhalt der Aufenthaltserlaubnis m├╝ssen alle Antragsteller pers├Ânlich nach Panama kommen.

Was muss ich noch beachten?

Das polizeiliche F├╝hrungszeugnis, die Heiratsurkunde (falls zutreffend) und der Rentenbescheid m├╝ssen zur Vorlage in Panama entsprechend legalisiert werden (mittels Apostille oder konsularischer Beglaubigung) und sind ab Ausstellungsdatum sechs (6) Monate lang g├╝ltig. ACHTUNG! Sobald Sie nach Panama einreisen und wieder ausreisen, ohne einen Antrag zu stellen, verliert das polizeiliche F├╝hrungszeugnis automatisch seine G├╝ltigkeit.

Dokumente, die nicht in spanischer Sprache verfasst wurden, m├╝ssen zur Vorlage bei Migration von einem zugelassenen Dolmetscher in Panama ├╝bersetzt werden.

Compartir en: